Direkt-Kontakt
 

»Sie möchten uns
näher kennen lernen?«

Wir Sie auch!

Wunschtermin
 

Wann wünschen Sie unseren Anruf?

Weiter

Ihre Kontaktdaten:

Zurück
Senden

Executive Coaching.

Wir glauben: Jeder Mensch trägt bereits alles in sich, was er für die eigene Entwicklung benötigt. Im Executive Coaching steht deshalb die potenzialorientierte 'Selbst-Entwicklung‘ im Vordergrund – natürlich in einem geschützten, vertrauensvollen Rahmen begleitet durch hochprofessionelle, erfahrene Coaches. Dabei orientieren wir uns an den international anerkannten ICF-Kompetenzen.

Executive Coaching verstehen wir als eine extrem bedarfs- und situationsorientierte Reflexions- und Entwicklungsunterstützung für Führungskräfte und andere Entscheidungsträger. In dieser personenbezogenen, prozessorientierten Einzelbegleitung können berufliche Herausforderungen, Veränderungs- oder Entscheidungssituationen umfassend beleuchtet und neue bzw. erweiterte Handlungsoptionen entwickelt werden.

Dazu bieten wir die folgenden Schwerpunkte an – diese dienen vorrangig als Überblick. Uns ist ein maßgeschneidertes Vorgehen wichtig. Nach jedem unverbindlichen, persönlichen Auftragsklärungsgespräch erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Auf Basis unserer langjährigen Markterfahrung haben wir ausgesuchte Kernkompetenzfelder zusammengestellt, in denen sich die aktuellen Schlüsselqualitäten für Führungskräfte abbilden.

Sie wissen ja: Maßgeschneidert und passgenau ist uns wichtig. Daher stellen die folgenden Themen nur einen Überblick dar. Nach jedem Auftragsklärungsgespräch erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Verständnis

Coaching-Ansatz.

Im Sinne einer kompetenten, objektiven Einzelberatung ist professionelles Coaching bereits seit Jahren als eine gezielte Klärungs- und Orientierungshilfe für berufliche wie persönliche Entwicklungs-, Veränderungs- und Entscheidungsprozesse anerkannt.

Durch aktives Zuhören, zielführende Fragetechnik, gezielte Impulsgebung, 'objektive' Motiverkennung, direkte Reflexion, bereichernde Perspektivwechsel, unverblümt offene, aber respektvolle Spiegelungen auf allen Wahrnehmungsebenen (sprachlich, körpersprachlich, inhaltlich), eine wohlwollende Unbequemlichkeit und situativ angemessene Interventionsmethoden werden die Klienten bei der Erkenntnis innerer Handlungsmuster und Entscheidungsmotive begleitet.

Der Coach fungiert dabei als eine Art professioneller Sparringspartner im besten Sinne. Sparring ist eine Form der Unterstützung die es in vielen Disziplinen gibt. Die Absicht des Sparrings ist, die Fähigkeiten und Erfahrungen des zu Fördernden zu bereichern. Das Wort stammt aus dem Englischen to spar - sich mit jemandem auseinandersetzen.
Coaching fördert zur Integration der Gesamtpersönlichkeit den eigenen Zugang zu innerem Wissen und sogenannter emotionaler Intelligenz. Hierbei werden die Klienten durch Transparenz und Nachvollziehbarkeit des Coaching-Prozesses in die Lage versetzt, den persönlichen Entwicklungsprozess für sich weiter zu leben. Der Coach schafft also ganz bewusst keine Abhängigkeiten, sondern qualifiziert die Klienten zur 'Selbst-ent-wicklung', indem er sie zum Experten ihrer eigenen Frage- oder Aufgabenstellung macht.

Auftragsklärung - Offenheit, Vertrauen und Transparenz als Basis der Coaching-Beziehung.

Ein ausführliches und offenes Auftragsklärungsgespräch unter Einbeziehung der individuellen und ggf. unternehmerischen Motivation für ein Coaching, der persönlichen Erwartungen und Zielsetzungen und einer ausreichenden Skizzierung der zu bearbeitenden Thematik ist unbedingte Voraussetzung für und der erste, obligatorische Schritt in eine vertrauensvolle Coachingbeziehung. Dieses 'Findungsgespräch' ist zunächst unverbindlich und kostenlos.

Location.

Für ein wirkungsvolles und nachhaltiges Coaching ist ein 'geschützter Raum' notwendig. Um einen störungsfreien, konzentrierten und offenen Ablauf zu gewährleisten empfehlen wir deshalb geeignete Räumlichkeiten außerhalb Ihres Unternehmens. Hierzu empfehlen wir gern eine Location mit entsprechend passender Atmosphäre. In einzelnen oder dringenden Bedarfsfällen kommen wir jedoch auch gern zu Ihnen.

Telefoncoaching.

Nach individueller Absprache sind alternativ zu den persönlichen Terminen situativ auch ortsunabhängige Coachingtermine via Telefon möglich.

Zeitlicher Rahmen.

Von der abgeschlossenen Einzelsitzung bis zum prozessbegleitenden Coaching-Paket - in einem sinnvollen Rahmen sind bedarfsorientiert viele Umsetzungsvarianten denkbar. Hierzu sprechen wir unseren Klienten nach dem Erstgespräch gern eine erfahrungsbasierte Empfehlung aus.

Flexibilität.

Coaching-Termine werden, angepasst an die Möglichkeiten des Klienten, zeitlich äußerst flexibel und direkt zwischen Coach und Klient vereinbart. Somit sind zum einen planbare, zum anderen bedarfsorientierte und situative, aber auch kurzfristige 'Just-in-Time'-Termine möglich.

Vertraulichkeit.

Auch bei konkreten Anfragen von Dritten (z.B. Vorgesetzten oder Personalverantwortlichen) nach Einschätzungen und inhaltlichem Feedback der des Coaches wird der Grundsatz der uneingeschränkten Vertraulichkeit konsequent gewahrt. Jeder Klient genießt im Hinblick auf vertrauliche Informationen 100%ige Diskretion.
Sprache. Auf Wunsch bieten wir Ihnen die Durchführung der Coachings auch in englischer Sprache an. Weitere Sprachen sind auf Anfrage verfügbar.

Abgrenzung

Abgrenzung.

Wir haben ein klares Bild von Coaching in Abgrenzung zu anderen Beratungs- und Begleitungsformen. Und doch sind die Grenzen - wie immer im Leben - fließend. Unser Coaching beschreibt eine Form der personenbezogenen, prozessorientierten Einzelbegleitung für Menschen - meist in beruflichen Veränderungs- oder Entscheidungssituationen. Coaching umfasst hierbei eine professionelle, respektvolle Begleitung bei eigenen Erkenntnis- und Bewusstwerdungsprozessen, transportiert psychologische Aspekte und Perspektiven jedoch zumeist eher implizit als explizit (wie in der Supervision). Der Coach agiert im Wesentlichen nur als Spiegelvorhalter und nicht als Bescheidwisser. Die richtigen Fragen führen den Coachee zu den inneren Beweggründen für sein äußerliches Verhalten - vorrangig in Bezug auf seinen beruflichen Kontext - und führen ihn zu neuen bzw. erweiterten Handlungsoptionen.

Weitere am Markt befindliche Formen der 
Einzelbegleitung sind:

Supervision.

Unter Supervision versteht man Weiterbildungs-, Beratungs- und Reflexionsverfahren für berufliche Zusammenhänge. Das Ziel der Supervision ist es, die Arbeit der Ratsuchenden (Supervisanden) zu verbessern. Damit sind vorrangig die Arbeitsergebnisse, die Arbeitsbeziehungen zu Kollegen und Klienten, aber auch organisatorische Zusammenhänge gemeint. Mit den drei Wurzeln Sozialarbeit, Psychoanalyse und Pädagogik ist die Supervision das am weitesten theoretisch verwurzelte Beratungsverfahren.

Mentoring.

Mentoring wird meist definiert als eine Form der Mitarbeiterbetreuung, bei der ein meist älterer und erfahrener Mentor einen anderen, oft jüngeren, neu in die Organisation oder erstmals in eine Führungsfunktion eingetretenen Mitarbeiter, berät, fördert und unterstützend zur Seite steht. Der Begriff Mentoring stammt aus der griechischen Mythologie und ist im Kern die Idee einer kommunikativen Beziehung zwischen den Generationen. Mentoring arbeitet hierbei stark mit konkreter praktischer Unterstützung, etwa indem der Mentor dem Mentee bestimmte Kontakte ermöglicht oder ihm Ratschläge erteilt. Insofern handelt es sich beim Mentoring nicht um eine Profession, sondern mehr um eine Funktion und entspricht damit eher dem alltagsüblichen Verständnis von Beratung.

Beratung.

Beratung ist ein aktueller Sammelbegriff für die Vermittlung von Expertise. Mit vorgefertigter Meinung werden aufgrund von einschlägigen Erfahrungen, umfassenden fachlichen Kompetenzen und themenbezogenem Wissen, konkrete Ratschläge erteilt. Beratung erreicht die Menschen von Außen und erhebt in der klassischen Definition nicht den Anspruch der nachhaltigen Hilfe zur Selbsthilfe.

Therapie.

Die vielfältigen Formen von Therapie sind meistens tiefenpsychologisch orientiert und zielen im Gegensatz zu Coaching eher auf eine Tiefenbearbeitung der Ursachen für bestimmtes persönliches Verhalten in der Vergangenheit. Coaching arbeitet hier eher zukunftsorientiert. Coaching grenzt sich darüber hinaus auch inhaltlich deutlich von der Therapie ab und würde in Fällen, in denen die Grenze der Psychologie hin zur Tiefenpsychologie berührt werden, immer konsequent an eine therapeutische Betreuung verweisen!

 

Mit einem Bewusstsein für die eigenen „Ecken und Kanten“. Ein Profil- und Persönlichkeits-Coaching öffnet den Raum für berufliche und persönliche Entwicklung, hinterfragt bisherige Haltungen und Verhaltensmuster und schärft  die eigene Persönlichkeit.

Ohne einen Spiegel wäre es Ihnen nicht möglich, sich selbst zu betrachten und sich ein genaues Bild zu machen.

Ähnlich verhält es sich im täglichen menschlichen Kontakt. Ob im Privatleben, im Beruf, in Ihrem gesamten Verhalten: Immer braucht es eine Reflexion, ein Echo der Umwelt: Wie wirken Sie? Wo liegen ihre  Stärken, Potenziale und gar ungehobenen Schätze? Welche Entwicklungsfelder gibt es? Wo verstecken sich „blinde Flecken“?

Im Profil- und Persönlichkeits-Coaching haben Sie die Gelegenheit, sich selbst umfassend zu reflektieren. Sie vergleichen Selbst- und Fremdbild und erarbeiten mögliche Differenzen. Sie ergründen 'innere' Ursachen für äußeres Verhalten, entwickeln – höchst individuell – stimmige und damit wirkungsvolle Möglichkeiten des authentischen Ausdrucks und Verhaltens. Sie eröffnen sich neue Perspektiven, aktivieren eigene Lösungskompetenzen und setzen Ressourcen frei. Ihre individuelle Leistungsfähigkeit steigt, Ihr Handlungsspielraum erweitert sich.

Beispielhafte Inhalte:

  • Selbstbild-/Fremdbild-Abgleich
  • Wirkung der eigenen Person
  • persönliche Stärken-/Schwächen-Analyse
  • gemeinsame Reflexion von individuellen Kommunikations- und Verhaltensmustern
  • Selbstentwicklung etc.

Profil- und Persönlichkeits-Coaching

 Profil zeigen. Greifbar sein. Eine klare Linie haben.

Themen

Top Executive Coaching

Als Führungskraft „einsame“ Spitze?

mehr

Sie kennen das: Mit steigender Position wird das Umfeld beim Feedback meist vorsichtiger. Rückmeldungen sind oft taktisch-politisch oder hierarchisch gefärbt –  Ihnen fehlt der Zugang zu wertvollen, fremden Perspektiven und somit zu Möglichkeiten persönlichen Weiterentwicklung.

Für die Zielgruppe der oberen Führungsebenen und deren besondere Bedürfnisse und Anforderungen an eine Coaching-Begleitung haben wir ein spezielles, zielgruppenspezifisches Coaching-Konzept entwickelt, das Ihre individuellen Bedarfe kennt und ein maßgeschneidertes, höchst persönliches Vorgehen erlaubt: „on the job“, „off duty“, „on the phone“ oder „on the road“.

Eine ausführliche Beschreibung finden Sie hier: Download (PDF)

Beispielhafte Inhalte:

  • Profil-/ Persönlichkeits-Coaching
  • Potenzial-Coaching/ Management Diagnostik
  • Integrations-/ Positionswechsel-Coaching
  • Führungs- und Strategie-Coaching
  • Konflikt- und Krisen-Coaching
  • Selbstführung und -management
mehr
mehr

Immer wissen, wo es lang geht. Anderen die Richtung aufzeigen. Volle Kraft voraus. Das ist ihr tägliches Geschäft und Sie machen es gut. Aber wissen Sie eigentlich, wo Ihre ganz persönliche und berufliche Reise hinführen soll? Wann hatten Sie zuletzt die Gelegenheit, innezuhalten und – als eine Art persönliche & berufliche Zwischenbilanz – das bisher Erreichte, individuelle Ressourcen sowie ihre persönliche Entwicklung zu betrachten?

Im Rahmen des Orientierungs- und Fokussierungscoaching beleuchten Sie Schritt für Schritt das eigene (Führungs-)Verhalten, konkretisieren die Karriere-/ Lebensplanung und leiten klare Ziele und Entwicklungsvorhaben ab. 
Speziell auf Ihre Bedarfe abgestimmt bieten wir Ihnen ein individuell passendes Coaching an. Auf Wunsch auch gern in Form unserer Intensiv-Reflexion :odyssey. Diese kann aufgrund des methodischen Settings sowohl als Coaching-Alternative oder auch als komprimierter Coaching-Auftakt genutzt werden.

Beispielhafte Inhalte:

  • Intensiv-Reflexion zur Standortbestimmung
  • Selbst- und Fremd-Reflexion auf methodisch hohem Niveau
  • Reflexion der Führungspersönlichkeit und der individuellen Stärken und Schwächen im Kontext der aktuellen Arbeits- und Lebenssituation
  • Identifikation von Entwicklungs- und Handlungsfeldern
  • Konkretisierung und Einleitung von Entwicklungs-Maßnahmen

Widerstandskraft und Resilienz

 Umgang mit anspruchsvollen Herausforderungen, Aktivierung von Ressourcen, Stärkung der Belastbarkeit

mehr

Das Notwendige und Sinnvolle erkennen, kraftvoll mit Belastungen und Herausforderungen umgehen. Stets im Bewusstsein der eigenen Ressourcen und Ziele handeln. Schnelle und doch umsichtige Entscheidungen treffen und ausdauernd verfolgen. Im Tagesgeschäft manchmal ganz schön schwierig. 

Eigentlich merken Sie schon seit längerem, dass Sie was ändern wollen, ja müssen. Nur: Wann? Und wie?

Ihnen steht der Sinn nach mehr: Nach mehr Kraft, mehr Zeit für das wirklich Entscheidende. Sie wollen voran kommen, anstatt ständig an Belastungsgrenzen zu stoßen. Mit Freude und Leichtigkeit ihre Aufgaben angehen. Kraftvoll sein. Konsequent handeln. Wirksam sein.

Machen Sie doch! Finden Sie für sich heraus, was Ihnen  wirklich  wichtig ist – und was Sie getrost reduzieren können.

Gerne zusammen mit uns, in unserem Widerstandkraft und Resilienz-Coaching.

Sie haben Lust auf Best Practice-Erfahrung und Austausch mit anderen? Dann schauen Sie sich doch mal bei :phoenix um. Diese persönliche Kompetenzerweiterung kann aufgrund des methodischen Settings sowohl als Coaching-Alternative oder als komprimierter Coaching-Auftakt genutzt werden.

Beispielhafte Inhalte:

  • Work-Life-Balance; Burn-out-Syndrom-Prophylaxe
  • Ressourcen- und Potenzialreflexion
  • Grenzen wirkungsvoll setzen
  • Coaching von Stressfrühwarnsignalen, Persönliche Zentriertheit
  • Zeit- und Selbstmanagement-Reflexion etc.

Selbstführung und Selbstmanagement

Übernehmen Sie die Verantwortung für den wichtigsten Menschen der Welt: Sie selbst.

mehr

Eine hohe Aufgabenvielfalt, komplexe Anforderungen, stetige Veränderungen: Täglich sind Sie mit einem verdichteten Arbeitsumfeld konfrontiert, das Flexibilität, schnelle Reaktion und sichere Entscheidungen fordert. Nicht einfach, diese unterschiedlichen Herausforderungen zu managen und dabei sowohl berufliche als auch private Ziele im Blick zu behalten.

Sich selbst führen. Die eigenen Ziele und Werte klar im Blick haben. Bewusste Entscheidungen treffen. Mal ganz ehrlich: Wenn Sie etwas ändern wollen …  Wo setzen Sie an? Beim anderen oder bei sich selbst? Und was ist effektiver? Sie merken bestimmt, worauf wir hinaus wollen. Es kann eine manchmal unbequeme Erkenntnis sein, das es an Ihnen ist, ins Tun zu kommen. Und gleichzeitig ist genau das die gute Botschaft: Sie besitzen den Handlungsspielraum bereits, können pro-aktiv sein. Und unglaublich produktiv, wenn Sie in ihrem eigenen Einflussbereich handeln!  Auf einmal ist da wieder Zeit und Raum für alles, was Ihnen wichtig ist, was Sie mit Sinn und Zufriedenheit erfüllt – privat und beruflich.  
Da möchten Sie ein wenig mehr von hören? Diese neue Qualität in ihrem Privat- und Arbeitsleben, die hätten Sie gerne?  Dann werden Sie aktiv: Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie.

Beispielhafte Inhalte:

  • Grundlagen des Selbst- und Zeitmanagement
  • Zeitmanagement der 4. Generation
  • Umgang mit komplexen und  vielfältigen Rollenanforderungen und -erwartungen
  • Identifizierung und Fokussierung der relevanten Aufgaben
  • Reduzierung von ineffektiven, zeit- und energieraubendem Verhalten
  • Pro-Aktivität und Handeln im eigenen Einflussbereich

 

Potenzial-Coaching

Potenziale und Ressourcen freilegen und nutzbar machen

mehr

Sind Sie sich eigentlich all ihrer Fähigkeiten und Kompetenzen bewusst? Ja? Und trotzdem merken Sie, dass da noch so viel in Ihnen schlummert? Vielleicht ist es nur eine Ahnung, vielleicht wissen Sie es schon länger: Da ist noch was. Ein bisher ungehobener Schatz.

Im Potenzial-Coaching geht es genau darum: Um Ihre bisher noch ungenutzten, vielleicht sogar unbemerkten Potenziale. Freilegen, was schon da ist. Wachsen. Entwickeln und zwar ganz in ihrem Sinne, ganz nach ihren Fähigkeiten. Das bedeutet auch, sich grundlegend zu reflektieren, einen Überblick zu bekommen, über all Ihre Facetten, Ihr Können, Ihren (Führungs-)Stil. Ihre Motive, Werte und Ressourcen. Ihre gesamte Persönlichkeit. Damit ausgerüstet machen Sie sich auf die Entdeckungsreise: Was ist neu für Sie? Wo kann es für Sie noch hingehen? Was gibt es noch zu tun? Wie können Sie all das zielgerichtet einsetzen, in Ihrer täglichen Arbeit? Ihr Handlungs- und Leistungsspielraum erweitert sich, Sie bekommen neue Impulse im Zuge der Entwicklung Ihrer (Führungs-)Persönlichkeit.

Beispielhafte Inhalte:

  • Individuelle Potenzial-Analyse, Wertearbeit, Führungsstilreflexion, Führungskompetenzprofil
  • Motivatoren-Matrix
  • Persönlichkeitstypologien
  • Integration unterschiedlicher Verhaltens-/Kommunikationsmuster in die Gesamtpersönlichkeit
  • Authentizität/Kongruenz/Charisma etc.

Karriere- und Berufungs-Coaching

Die eigene Profession erkennen

mehr

Lieben Sie Ihre Arbeit? Erfüllt Ihr Beruf Sie immer wieder aufs Neue? Können Sie täglich all Ihre Kompetenzen voll einbringen, aus ihren Potenzialen stetig schöpfen? Machen Sie genau das, was Ihnen wichtig ist, was Ihnen Sinn gibt?

Vielleicht stehen Sie an einem Punkt in ihrem Leben, in dem Sie sich fragen, ob Sie das, was sie gerade tun, noch die weiteren 5 oder 10 Jahre tun wollen. Oder vielleicht stehen Sie auf Grund einer Kündigung oder Krankheit vor der Herausforderung, sich neu zu orientieren. Es gibt viele gute Gründe, sich konzentriert mit der eigenen beruflichen (und persönlichen) Situation auseinander zu setzen.
Unser speziell entwickeltes Karriere- und Berufungscoaching für Führungskräfte und erfahrene Spezialisten sowie High Potentials lässt Sie neue Antworten finden. Sie beleuchten Ihren persönlichen und beruflichen Status Quo, reflektieren ihre Potenziale und Fähigkeiten, ihre Vorlieben und Wünsche und hinterfragen, ob Sie diese in ihrem jetzigen Aufgabenfeld entfalten. Sie entwickeln eine klare Zukunftsvision, identifizieren für sich relevante Maßnahmen und definieren die nächsten Vorhabend. Gemeinsam mit dem Coach entwerfen Sie darauf aufbauend konkrete, herausfordernde Ziele, die Ihnen die Umsetzung ihrer Erkenntnisse möglich machen.

Beispielhafte Inhalte:

  • Individuelle Standortbestimmung
  • Kompetenzprofilentwicklung für Karriereplanung & -entwicklung
  • Talente/Neigungen/Wünsche/Träume-Abgleich
  • Entscheidungsfindung
  • persönliche Ziel-/Visionsarbeit etc.

Positionswechsel-/ Integrations-Coaching

Den Wechsel gestalten

mehr

Eine neue Position, eine neue Aufgabe, vielleicht auch die anstehende Unternehmensnachfolge – Wie gut der Übergang in der Führung vonstatten geht, hängt davon ab, ob und wie schnell es in der neuen Position gelingt, frühzeitig handlungs- und entscheidungsfähig zu sein und zielbewusst die relevanten Anforderungen sowie Belange aller Beteiligten zu identifizieren und angemessen zu berücksichtigen.

Ein Coaching für Menschen kurz vor oder unmittelbar nach der Übernahme einer neuen Position oder Funktion – denn der Wechsel und die Integration in einen neuen Aufgaben- und Verantwortungsbereich stellen eine besondere Herausforderung dar.
Meist sind es unterschiedliche Meinungen, ein unterschiedliches Verständnis von Zielen oder Aufgaben, andere Bewertungen von Sachverhalten, andere Einschätzungen von Leistungen, die das erste Verstehen erschweren.
Überlässt man diese Klärungen dem Gang der Dinge, geht viel Zeit ins Land. Meist dauert es ein gutes halbes Jahr, bis das Zusammenspiel zwischen neuer Führungskraft und Mannschaft wieder in (neu) geordneten Bahnen verläuft. Diese sogenannten „ersten 100 Tage“ entscheiden häufig über den Erfolg oder Nichterfolg. Durch ein begleitendes Coaching kann diese Anlaufzeit erheblich verkürzt werden! Es unterstützt auf dem oft schmalen Grat zwischen Integration und Abgrenzung, zwischen Anpassung und Profilierung.

Im Positionswechsel- und Integrations-Coaching erkennen Sie persönliche Herausforderungen und Kompetenzen, identifizieren Stolpersteine und Fallen und  lernen, die richtigen Signale zu setzen und Erfolgsfaktoren zu definieren.

Beispielhafte Inhalte:

  • Konstruktive Sicherheit und Selbstvertrauen zur Gestaltung der ersten 100 Tage
  • Überprüfung des eigenen Standorts und Reflexion von Ideen und Erfahrungen
  • Vermeidung von Fallen, Stolpersteinen und 'Fettnäpfchen‘
  • Lösungsansätze für individuelle Fragestellungen (Sparringspartner ohne Blöße-Risiko)
  •  Fokussierung auf 'das, was zählt'; Entwicklung eines individuellen 'Fahrplans'

 

Führungs- / Strategie-Coaching

Bewusst führen. Strategisch handeln. 

mehr

Das große Ganze sehen. Kraftvoll und entschieden die Dinge voran treiben.

Das können Sie, das wollen Sie. Und doch fehlt es manchmal einfach an Zeit, an Reflexionsmöglichkeit. Um die eigenen Ideen voranzutreiben braucht es auch immer wieder Phasen, in denen Sie sich gezielt damit auseinandersetzen können.

Nur mit wem? Je höher die hierarchische Position, desto stärker sind Beziehungen von taktisch-politischen Überlegungen geprägt und sind Feedbacks gefärbt, geschönt oder gar manipulativ. Es ist eine Herausforderung, in solchen Situationen sich eine ungetrübte Wahrnehmung und angemessene Bewertung zu erhalten.

Ein professioneller Coach kann subjektive Theorien und Wahrnehmungen reflektieren, für eigenes Verhalten sensibilisieren und helfen, eine Entscheidungs- und Handlungssicherheit zu erhalten bzw. wieder herzustellen.

Ein Führungs- / Strategie-Coaching hilft im geschützten Raum, Visionen und Ziele zu entwickeln bzw. sie klar zu fassen, Prioritäten und Strategien zu identifizieren, Widersprüche aufzudecken und auszuhalten, fundierte Entscheidungen unter Unsicherheit zu treffen und durchzusetzen. Es verschafft Klarheit auch in unübersichtlichen Situationen und hilft, den Blick über die (natürlichen) Begrenzungen des eigenen Horizonts hinaus zu erweitern.

Beispielhafte Inhalte:

  • Unternehmerische Ziel-/Visionsarbeit
  • Ziel-/Strategie-/Maßnahmen-Reflexion
  • Führungs-Reflexion
  • Entscheidungsfindung (in komplexen Systemen)
  • Ideen- und Planungsevaluation etc.

Charisma-Coaching

Die eigene Authentizität und Außenwirkung schärfen

mehr

:charisma

griechisch χάρισμα (khárisma) heißt  "freiwillig geschenkte Gunst " oder "Geschenk der Anmut ".

In einem Umfeld ständiger Veränderung und steigender Komplexität sind wir mehr denn je gefordert, uns authentisch, kraftvoll und menschlich zu zeigen. Egal ob Sie sich intern oder extern weiterentwickeln wollen oder gerade dabei sind als Führungskraft ein neues Team zu übernehmen, folgende Fragen kehren wieder: Wer sind Sie als Mensch? Wofür stehen Sie? Wohin sind Sie unterwegs?

Erzählen Sie Ihre Geschichte auf unwiderstehliche Art und Weise.

Während eines :charisma coaching Tages machen Sie sich auf die Suche nach dem roten Faden ihrer Lebensgeschichten. Sie entwickeln eine Storyline, die beispielsweise als Vorbereitung für berufliche Veränderungsgespräche, als Antrittsrede in einem neuen Jobumfeld oder einem ‚About Me’ Text für Social Media Networking zum Einsatz kommen kann.

Mit StoryWork, einer weiterentwickelte Form des Storytellings, arbeiten Sie in 6 Schritten an der charismatischen Strahlkraft Ihrer Geschichte. Die Schritte sind: Rahmensetzen, Zuhörer-Empathie, Persönliche Begeisterung, Beweisführung, Persönliches Rätsel, Einladung.

Charisma ist eine erlernbare Fähigkeit. Charisma entsteht aus der Alchemie dessen, was Aristoteles eine Kombination aus Logos, Ethos und Pathos nennt: eine gut durchdachte Rethorik kombiniert mit einer persönlich und moralisch glaubwürdigen Selbstdarstellung und der Fähigkeit Gefühle und Leidenschaften der Zuhörer anzusprechen.

Engage with your True Story!

Beispielhafte Inhalte:

  • Individuelle Kontext und Standortbestimmung

  • 'Empathy Walk' / Zuhöreranalyse
  • Heldenreise zur Motiv- und Wertarbeit
  • Entwicklung einer persönlichen Storyline
  • 'Passion Talk' etc.

Konflikt- / Krisen-Coaching

Umgang mit kritischen Herausforderungen

mehr

Nicht immer läuft alles nach Plan. Das ist normal. Und doch gibt es manchmal kritische Situationen, die so herausfordernd sind, so raumgreifend, das eine Unterstützung bspw. in Form von Coaching entscheidend zur Lösung beitragen kann.

Außergewöhnliche berufliche Belastungen (z. B. unüberbrückbar erscheinende Konflikte mit Vorgesetzten, Mitarbeitern und Kollegen, erlittenes Mobbing, Unternehmenskrisen) oder persönliche Schicksalsschläge (z. B. Trennung, Krankheit, Tod eines Angehörigen) führen oft zu Krisen, die alleine nur schwer bewältigt werden können.

Häufige Reaktionen sind Verdrängung, Rückzug, Depression und damit verbunden eine schleichende Verminderung der Leistungsfähigkeit und Lebensfreude. Coaching kann hier konstruktive Verhaltensoptionen eröffnen und die erneuerte Standortbestimmung, bewusste Neuentscheidungen und die persönliche (Neu-)Ausrichtung unterstützen. Sie werden (wieder) handlungsfähig und sind nochmal bewusster für die eigene Lösungs- und Führungsstärke in der Krise.

Beispielhafte Inhalte:

  • Horizontale und vertikale Konfliktbewältigung
  • Umgang mit empfundenen Niederlagen
  • Krisenintervention
  • Auflösen von Angriff-Verteidigungs-Kreisläufen
  • Aufdeckung von Projektionen/Übertragungen
  • Perspektivwechsel
  • Entwicklung von Lösungsstrategien und Handlungsoptionen etc.